KarpfenVerlag
Karpfenweg 30
CH-4052 Basel


|
|
|


Tel.: 0041-61 311 84 62
Fax: 0041-61 373 94 65
info@karpfenverlag.ch

 
[] Der Verlag
[] Die Bücher
Mitgeh-Texte



Das Sterben nahestehender Menschen, eine Trennung, eine Umstrukturierung am Arbeitsplatz, der Umzug ins Altersheim - dies sind Übergangssituationen, die nicht leicht sind. Sie spielen sich hinter den Türen von Wohnungen und Büros ab.

Das Unbekannte macht oft mehr Angst als nötig. Sich vorzustellen, dass am Ende etwas Anderes wachsen kann, ist in solchen Zeiten schwierig. So verpasst man den guten Moment, etwas Gewohntes loszulassen, Neues zu wagen. Deshalb tut es gut, bei jemandem "mitgehen" zu können, der Selbsterlebtes mit den nötigen Schritten und Rückschritten konkret und auf eine spannende Art beschreibt.

Diese Texte sollen eine Lücke füllen zwischen Fachbuch und literarischen Texten.
Sie geben die Möglichkeit, einen Blick in die "Landkarte" einer kommenden Lebensphase zu werfen, schon Erfahrenes noch einmal anzuschauen, als "Eisbrecher" zu wirken, dank dem sich das Gespräch mit andern leichter finden lässt.

In der Reihe MITGEH-TEXTE sind erschienen:
__ Sylvia Frey Werlen: Seelenfenster (Sterben der Eltern), Mitgeh-Text 1
__ Sylvia Frey Werlen: Das Haus im Haus (Scheidung und Patchworkfamilie), Mitgeh-Text 2
__ Sylvia Frey Werlen: Wie Ingwer bist du (Erschöpfungszeit und Liebe), Mitgeh-Text 3
__ Sylvia Frey Werlen: Wart’s ab sagte die Katze auf meinem Bauch
    (Erschöpftzeit und eine neue Weite), Mitgeh-Text 4